Gündlingen machte es aufgrund schlechter Chancen Ausbeute unnötig spannend

Am vierten Spieltag war die Gündlinger Mannschaft zu Gast in Merzhausen. Die Zuschauer sahen eine engagierte Leistung. Gündlingen war stark in den Zweikämpfen und hellwach. Lediglich die Chancennutzung war verbesserungswürdig. Maurizio Maggiore wirbelte durch die gegnerische Hälfte und legte auf Philipp Salenbacher auf, der die Gündlinger mit 1:0 in Führung brachte. Nach diesem Treffer in der 10. Spielminute musste Gündlingen mehrfach die Defensive umstellen. Erst musste

Innenverteidiger Tim Knobel Verletzt raus und in der 30. Spielminute Innenverteidiger Matthias Herzig. Für sie kamen Thomas Wolf und Kevin Durr ins Spiel. Trotz dieser Umstellungen lies der Defensivblock von Gündlingen wenig Möglichkeiten zu und so ging es mit 0:1 für Gündlingen in die Halbzeit.
Nach der Pause intensivierte die Mannschaft ihr Pressing und störte den Gegner früh. In der 61. wird eine der vielen erarbeiteten Möglichkeiten genutzt. Philipp Salenbacher bedient Spielertrainer Matthias Russo der zum 0:2 für Gündlingen traf. Nach diesem Treffer aber hatte die Mannschaft ein Loch, war 15 Minuten nicht so konzentriert wie in der restlichen Spielzeit. Diese schwäche Phase nutzt Reejan Beck vom VfR und machte den 1:2 Anschlusstreffer. Es wurde nochmal spannend, denn den Deckel machte Gündlingen erst in der Nachspielzeit drauf. Matthias Russo traf zum 1:3 in der 91. Spielminute und zum 1:4 in der 93. Spielminute. Sein dritter Treffer im Spiel und sein siebter in der laufenden Runde. Ein verdienter Sieg und Gündlingen nun mit 12 Punkten auf dem Zweiten Tabellenplatz.

Kader:
Leon Löffler, Tim Knobel, Matthias Russo, Tim Wichmann (C), Leon Buczilowski, Heiko Hettich, Matthias Herzig, Maurizio Maggiore, Sebastian Wichmann, Dennis Bürkner, Philipp Salenbacher, Kevin Durr, Thomas Wolf, Marc Knobel, Daniel Schätzle, Simon Lebsak; Trainer Matthias Russo

Ergebnisse:
VfR Merzhausen II – SV Gündlingen 1:4 (0:1)
VfR Merzhausen III – SV Gündlingen II 4:1 (3:0)

Vorschau:
Sonntag 10.09.2017
15:00 Uhr SV Gündlingen – ESV Freiburg
12:30 Uhr SV Gündlingen II – ESV Freiburg II

Sponsoren

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com